Prediger im Ehrenamt

Prediger im Ehrenamt Dr. Peter Fritz
Tel.: 0591-63441
Mail: fritz@posteo.de

Lektor

Lektor Hinrich Slaar
Tel.: 0591-96652100
Mail: hinrich.slaar@gmx.de

 

Was ist ein Prediger im Ehrenamt? Was ist ein Lektor?

"Der Auftrag zur Verkündigung des Wortes Gottes ist der ganzen Gemeinde gegeben. Sie soll Gemeindeglieder, denen die Gabe der öffentlichen Wortverkündigung gegeben ist, in Dienst nehmen und sie nach Maßgabe dieses Kirchengesetzes aufgrund erfolgter Ausbildung ... berufen."

Der Dienst eines Predigers oder Predigerin im Ehrenamt ist ein Dienst in der Evangelisch-reformierten Kirche. Sie haben das Recht zu predigen, zu taufen und das Abendmahl auszuteilen. Vor der Amtseinführung eines Predigers oder Predigerin im Ehrenamt, die analog zum Pastorenamt mit einer Ordination in eine Gemeinde geschieht, steht eine etwa zwei Jahre dauernde Ausbildung auf Gemeinde- oder Synodalverbandsebene. Dazu gehören auch Seminare der Landeskirche. Die Ausbildung schließt mit einem Kolloqium sowie einem Prüfungsgottesdienst ab.

Lektorinnen und Lektoren gestalten ebenfalls ehrenamtlich Gottesdienste in der Kirchengemeinde. Der Dienst des Lektors oder der Lektorin umfasst das Halten eines Gottesdienstes (ohne Taufe und Abendmahl) unter Verwendung einer Lesepredigt. Auch sie werden nach einer Ausbildung in ihrer Eignung für den Dienst geprüft.

Alle weiteren Informationen über den Ältestenpredigerdienst bzw. den Lektorendienst in der Evangelisch-reformierten Kirche finden Sie hier:

Kirchengesetz über den Dienst der Prediger*in im Ehrenamt

Kirchengesetz über den Dienst von ehrenamtlichen Lektoren und Lektorinnen